NO!art + ÜBER UNS + KÜNSTLER + MANIPULATION + MAIL

DE | EN

Memo Franziska Becher VOR  WEITER  INDEX
Aktivitäten suchen + finden im NO!art-Archiv

DIE GEBURT DER TRAGÖDIE — FB81520

ALTER SCHLACHTHOF | Weimar 2011

Der Schlachthof ist eine Ruine; jedes Mal sind Spuren seiner Nutzung in den vergangenen Jahren aufgetaucht. In der Begegnung mit dem Schlachthof gibt es immer wieder neue Graffitis. Durch ihre freie Präsenz im Raum dominieren sie die Atmosphäre des Schlachthofs. Der Gebäudekomplex des Schlachthofs wurde im Stil der italienischen Reniassance-Palazzi gebaut. Es wurden Sprüher der Graffiti im Schlachthof identifiziert. Sie wurden nach meinen Angaben angewiesen, ausgewählte Graffiti-Stücke zu rahmen und mit weißer Farbe auszufüllen. Dafür erhielten sie eine Gebühr von 100 Euro). Durch die gesprühten Bilderrahmen werden die Graffiti mit dem Charakter verbunden, der den Baustil charakterisiert. Unter jedem auftauchenden Graffiti-Bild stehen die Worte des Graffiti, die Abmessungen und mein Tag-Name FB81520 (Initialen meines Vor- und Nachnamens, die letzten drei Ziffern meiner Matrikelnummer).
Quelle: http://www.franziskabecher.com/projects/fb81520-2010

Slaughter House Entrance
Schlachthof Eingang

Slaughter House Entrance
Schlachthof Innenansicht #2

Slaughter House Entrance
Schlachthof Innenansicht #3

Slaughter House Entrance
Schlachthof Innenansicht #4

____________________________________________________________________________________
© https://becher.no-art.info/aktivitaeten/2011_geburt-der-tragoedie.html