NO!art + ÜBER UNS + KÜNSTLER + AKTUELL + MANIPULATION + MAIL

DE | EN

Franziska Becher Projekte   
Franziska Becher Projekte suchen und finden im NO!art-Archiv

   MEMO
   ACCESSOIRES
   AKTIVITÄTEN
   BIOGRAFIE
   INBETWEENS
   INTERVIEWS
   OBJEKTE

    NO!manipulation

    NO!art ist
    die strategische
    Kreuzung,
    auf der sich
    künstlerische
    Produktion und
    gesellschaftlich
    kulturelle Aktionen
    begegnen.

    STUETZPUNKT

INDEX

2012 PSAROPOULA | Psarapoula hat seinen Ursprung auf der griechischen Insel Hydra. Ich kritisiere hier die Kommerzialisierung dieser schönen Insel, indem ich die Inselbewohner für einen kurzen Moment wieder vereine und ihre Identität durch die gleichzeitige Multiplex-Wiedergabe der Originalversion des traditionellen Volksliedes "Psarapoula" zurückgebe. Mir ist es gelungen, 27 Café- und Restaurantbesitzer dazu zu bewegen, die Originalversion des Liedes pünktlich um 16:00 Uhr zu spielen, um den Bewohnern der Insel wieder ein Bewusstsein für ihre Identität und Solidarität zu vermitteln. Der Besitzer eines Lokals sagte mir: "Durch das Lied haben Sie das Getrennte wieder zusammengebracht, unsere Tradition lebt wieder!" mehr

2016 Business Out Fit, ist die neue Modelinie des Modelabels Personal Artist. Die Bedeutung von Unternehmern und Managern ist sehr einflussreich und prägend für das kapitalistische System. Unsere Fashion wirft die Frage auf, "wer ist" oder "wer kann" die Funktion des tragbaren "Business Out Fit" übernehmen. Ein L/XL-Anzug ist mit Sicherheitsstreifen ausgestattet, die im Dunkeln leuchten. Die Streifen werden innerhalb einer erkennbaren Kleiderordnung angebracht, und es wird Arbeitskleidung eingeführt. "Business Out Fit" ist ein Out und stellt eine Aussage dar. Durch die Wiederholung von Kleidungsstilen erfährt man die Erkenntnis, dass Ideologien, Ideen, Ideale und Zugehörigkeiten sehr tief verwurzelt sind, was zeigt, wie die Arbeitskleidung viele verschiedene Tätigkeitsbereiche einschränkt. mehr

2017 IN VARIETATE CONCORDIA | mehr

2017 FROZEN TEARS BUILD WALL | Empirische Sozialforschung mit eigenen emotionalen Tränen, gesammelt und zu Eiswürfeln gefroren. mehr

  zum Seitenanfang

_________________________________________________________________________
© https://becher.no-art.info/projekte.html